TURTLE BEACH ERHÄLT ROCCAT | PC-Gaming.it

TURTLE BEACH ERHÄLT ROCCAT | PC-Gaming.it

Turtle Beach gibt heute bekannt, dass die Vereinbarung zur Übernahme von ROCCAT getroffen wurde – ein führendes deutsches Unternehmen auf dem Markt für PC-Peripheriegeräte mit preisgekrönten Gewinnern, Keyboards und anderem Zubehör.

Dank des unglaublichen Angebots an ROCCAT-Produkten, die Teil der Marke Turtle Beach werden, beschleunigt diese Übernahme den Erweiterungsprozess von Turtle Beach auf den PC-Markt mit Kopfhörern, Mäusen und Tastaturen erheblich. Mit der Übernahme von ROCCAT stärkt Turtle Beach seine Position in wichtigen Märkten mit denen in Europa, einschließlich Deutschland, wo ROCCAT nach wie vor eine bekannte und angesehene Marke ist. Darüber hinaus bringt diese Vereinbarung auch Vertriebsvorteile, da ROCCAT den US-Markt und Turtle Beach auf dem asiatischen Markt nutzt.

Turtle Beach kauft ROCCAT für 14,8 Millionen US-Dollar in bar, das Nettovermögen von 1 Million US-Dollar in bar oder für Aktien (Unternehmensoption) sowie 3,4 Millionen US-Dollar für den ungefähren Gewinn. Nach Abschluss der Transaktion, die für das zweite Quartal geplant ist, beträgt der Jahresbeitrag von ROCCAT für Turtle Beach im Jahr 2019 etwa 20 bis 24 Millionen US-Dollar. Das Unternehmen erwartet für 2020 ein Ergebnis von ROCCAT-Produkten von über 30 Millionen. und dass die Übernahme einen positiven Gewinn für das Netzwerk und EPS für 2020 bringt.

Advertisement

„Dieser Deal ist für Turtle Beach von strategischer Bedeutung“, sagt Jürgen Stark, CEO von Turtle Beach. „Wir erweitern unser Portfolio um Maus und Tastaturen, die von einem außergewöhnlichen Team designt wurden, und erzielen Vertriebsvorteile, die nicht unerheblich sind.“

„Die Akquisition ist ein wichtiger Schritt, um unser Ziel eines PC-Zubehörgeschäfts von über 100 Millionen US-Dollar in den nächsten Jahren zu erreichen. Mit ROCCAT können wir unsere Expansion in einem so wettbewerbsfähigen Markt wie dem PC sowohl für Kopfhörer als auch für Mäuse und Tastaturen beschleunigen. Wir sind überzeugt, dass unser Produktportfolio mit über 48 Schlüsselmodellen, die sich für jeden Markt eignen, zu einem der umfassendsten der gesamten Branche werden wird. “