Google und Emmaus WeTechCare gegen die digitale Kluft

Google und Emmaus WeTechCare gegen die digitale Kluft

starten der Web-Riese durch die gemeinnützige Stiftung Google.org und Vereins Emmaus Connect haben angekündigt, die Einführung von WeTechCareein Start-up „einen sozialen Zweck“.

WetechCare

WeTechCare werden zwei separate Plattformen anbieten. Das erste ClicNjob wird dazu beitragen, junge Menschen für den Arbeitsmarkt zu unterstützen. Die Website, die bereits verfügbar ist, bietet eine Schnittstelle vereinfacht, um die jungen Leute Lehren, schreiben Sie ihren Lebenslauf, Job-Suchmaschinen-Kampagne, Initiativbewerbungen zu machen und ihr Vorstellungsgespräch vorbereiten.

Advertisement

die zweite Plattform „gute Klicks“ schlägt Unterstützung konzentrierte sich auf die Verwendung von öffentliche Online-Dienste. Er wird helfen Menschen in ihren allzu oft als Lourdes und Verwaltungsverfahren durch Benutzer verbindlich.

Google hat bereits angekündigt, dass personenbezogene Daten, die zwischen den beiden Standorten ausgetauscht werden nicht auf ihren Servern gespeichert und so ungenutzt.

Wenn eine Reihe von Dienstleistungen online verfügbar sind und somit sich so offensichtlich präsentieren für die Stammgäste, viele Nutzer in digitale Armut nicht auf diese Dienste zugreifen.

im Zuge der Modernisierung ihrer Dienstleistungen, die Regierung hat auch gemacht, ein rockt am meisten der Verwaltungs-Dienstleistungen zu digital, der Vorteil wird ohne Unterbrechung verfügbar.