Google Pixel 4 und Pixel 4 XL: Erscheinungsdatum, Datenblatt, Preis, alle Infos

Google Pixel 4 und Pixel 4 XL: Erscheinungsdatum, Datenblatt, Preis, alle Infos

Die Google Pixel 4 und 4 XL haben Monate vor ihrem Start fast keine Geheimnisse. Google enthüllte eine Darstellung von Pixel 4 in einem Tweet nach einer Reihe von Lecks im Web. Das Unternehmen hat die Eigenschaften seiner zukünftigen Smartphones jedoch nicht formalisiert, obwohl auch hier die Lecks viel aussagen.

Google Pixel 4 und Pixel 4 XL

Mehr als bei anderen Marken haben die Lecks rund um Google-Smartphones immer eine besondere Wendung genommen. Wie beim Google Pixel 3 und Pixel 3 XL werden Fotos von Funktionsprototypen von Google Pixel 4 und Pixel 4 XL haben im Web Monate vor der Formalisierung der beiden Smartphones erschienen.

Google Pixel 4 und 4 XL: das Design

Zurück an der Wand musste Google das Design von Pixel 4 enthüllen. Es handelt sich nicht um ein vollständiges Bild, sondern um ein Teil-Rendering, mit dem man bereits eine Vorstellung davon bekommen kann, wie das Smartphone aussehen wird. Vor allem auf der Rückseite des Smartphones ändert sich das Design mit a Anordnung der Sensoren in einem quadratischen Behälter an der Seite positioniert, eine Premiere als Integration von zwei / drei Kameras, die wissen, dass die Firma schon immer mit einer zufrieden war.

Auf der Vorderseite ist das Design zum ersten Mal durch ein Loch im Bildschirm gekennzeichnet, in dem zwei Sensoren wie das Galaxy S10 + Platz finden. Die Ränder sind auch am oberen und unteren Rand von Pixel 4 dünner. „Das heißt, an den Rändern befindet sich vorne kein Lautsprecher, aber am unteren Rand ein Lautsprecher.“ sagt Gsmarena.

Google Pixel 4 und Pixel 4 XL: das technische Datenblatt

Beginnen wir mit dem Fototeil, diesem Aspekt, auf den Pixel immer gestrahlt haben, auch die Pixel 3a und Pixel 3a XL im mittleren Bereich. Wie oben erwähnt, zeigt das von Google präsentierte Bild, dass das Pixel 4 wird von mindestens zwei Fotosensoren auf der Rückseite begleitet angeordnet in einem quadratischen Modul, das auch vom Blitz begleitet wird.

Eine weitere Beobachtung ist, dass der Fingerabdrucksensor nicht auf der Rückseite des Smartphones vorhanden ist, was eine Premiere ist. Dies legt nahe, dass Pixel 4 und 4 XL werden mit einem Fingerabdrucksensor unter dem Bildschirm ausgestattet.

Darüber hinaus wissen wir aus einem auf Geekbench erschienenen Benchmark, dass das Pixel 4 einen SoC Snapdragon 855 mit 6 GB RAM haben wird, 3 mehr als das aktuelle Pixel 3. Es würde auch mit Android Q keine Überraschungen geben .

Pixel 4 und Pixel 4 XL: Erscheinungsdatum

Trotz der Undichtigkeiten wird das Veröffentlichungsdatum der Pixel 4 und 4 nicht vorverlegt. Wir halten uns an den üblichen Zeitplan. Google hat bestätigt, dass beide Smartphones erst im Oktober auf den Markt kommen werden. Im Moment sind die Preise noch nicht durchgesickert.