Glasfaser: Eine App, um zu verstehen, welches Angebot bequemer ist

Glasfaser: Eine App, um zu verstehen, welches Angebot bequemer ist

optische Faser

Die Angebote der nationalen Glasfaserbetreiber sind heute sehr vielfältig. Das kann einige Probleme und ein wenig Verwirrung über die Wahl verursachen. Es gibt jedoch eine kostenlose Anwendung, die uns hilft, die tatsächliche Netzabdeckung in dem Gebiet, in dem wir leben, zu verstehen. Wir sprechen über die offizielle AGCOM Broadband Map App.

Das Ziel ist, das Angebot zu wählen, das am besten in unsere Kanons passt, ohne einen Betreiber zu wählen, statt einen anderen, was am Ende eine große Enttäuschung sein kann.

Advertisement

Fiber Optic: Bewerten Sie die Reichweite dank einer App

Es gibt viele Betreiber, die eine breite Palette an praktischen Angeboten anbieten: ein All-Inclusive-Angebot, das sowohl Festnetztelefonie als auch Glasfaser zu festen monatlichen Kosten (mit Modem-Router) und ohne Aktivierungskosten umfasst. Sicherlich attraktive Angebote, die Sie nutzen können. Sicher ist, dass eine solche Förderung nicht sinnvoll wäre, wenn das Netz in der Praxis nicht einmal mit einer Geschwindigkeit von 30 Mbps fährt. Hier kommt die AGCOM App zum Einsatz, um die Netzabdeckung zu analysieren.

Die Anwendung geht weit über die Funktionen hinaus, die die Betreiber der Web-App von ihren Websites aus anbieten. Die neue Anwendung ermöglicht es Ihnen, ein vollständiges Bild von der Abdeckung des Internet-Netzwerks zu erhalten. Dies stellt sicher, dass die Qualität des Festnetzdienstes identifiziert wird.

Die neueste Version bietet auch andere innovative Optionen, die unter anderem helfen, den Fortschritt der Arbeit zu identifizieren.

Die Wichtigkeit der Geschwindigkeit, mit der Sie reisen, geht weit über das vorstellbare hinaus, wenn man bedenkt, dass es viele Apps gibt, die viel später eine Verbindung brauchen. Zum Beispiel die Online-Casino-Apps oder die Social- und Messaging-Apps: Kurz, die Faser lohnt sich und es lohnt sich, ein gültiges Angebot zu wählen.

Glasfaser, wie die neue App funktioniert

Analytiker, Fachleute und gewöhnliche Benutzer folgen Schritt für Schritt dem Fortschritt der Arbeiten fast live und untersuchen detailliert alle möglichen Daten, in einer kompletten und sorgfältigen. Sie suchen nach der einzelnen Adresse oder Sie können mit dem Scannen auf ganzen Straßen beginnen, wo das Signal für die Abdeckung stark ist, und zwar in einem Standard zwischen 30 und 100 Mbit / s und über 100 Mbit / s.

Die Kontrolle des Zustandes von Breitband durch diese Anwendung wird ein Kinderspiel sein, nicht überraschend, bis heute Breitband Karte zählt die Anzeige von über 400 Tausend Benutzer, dank Android Verfügbarkeit wird bereits im letzten Oktober 2017 beginnen und das hat erlaubt, bis zu mehr von 13.000 Installationen. Die kontinuierliche Rückmeldung von den Nutzern selbst ermöglichte dann Interventionen zur Verbesserung und Integration der Infrastrukturen, die sie stärker machen und auch an Orten, an denen sie zuvor knapp oder gar nicht angekommen war, abdecken können

Sie können die neue kostenlose Version im Android Play Store herunterladen: Wir sind so bereit, in unseren Teilen herauszufinden, welche Art von Glasfaser fließt: Geschwindigkeit und Verbindung werden für niemanden ein Rätsel bleiben: Breitband-Kartenwort.