Fortnite (bereits) auf dem Handy: eine logische Strategie

Fortnite (bereits) auf dem Handy: eine logische Strategie
Fortnite lädt gerade für iOS herunter

Seit letztem Freitag lädt Fortnite auf iOS herunter. Diese mobile Version kommt, da die Popularität des Spiels seinen Höhepunkt erreicht. Es muss gesagt werden, dass Epic Games von Anfang an eine brillante Strategie hat und uns immer wieder überrascht.

Fornite auf Handy angegriffen wie auf Konsolen und PC: Überraschung. Diese Strategie trägt Früchte: Das Spiel ist schon da an der Spitze der Rangliste auf iOS in vielen verschiedenen Ländern. Doch nur durch eine Einladungskampagne Fortnite ist auf dem Handy verfügbar.

Von dem, was wir testen konnten, Fortnite iOS bietet kein optimales Spielerlebnis. auf ein iPhone Xdas Flaggschiff von Appleder Titel vonEpische Spiele wird ziemlich gut. Allerdings fehlt den Texturen im Moment die Finesse, und der Anzeigeabstand ist nicht außergewöhnlich. Was die Steuerelemente angeht, ist es ein Touch für ein Spiel in 3D. Das heißt, es ist ziemlich kompliziert. Mit dem rechten Daumen bewegen wir die Kamera und manchmal sehen wir den Feind nicht, weil wir endlich den Finger auf ihm haben. Am Ende fehlt es an Reaktionsfähigkeit und Dynamik Fortnite iOS. Das ist bei Shootings ziemlich gut, da die Menschen notwendigerweise weniger mobil sind. Ebenso baut bei der geringsten Detonation niemand den Palast von Versailles, um sich selbst zu schützen.

Fornite auf dem Handy wird einige Anpassungszeit benötigt; Mit Spannung wird auch die Kompatibilität mit Bluetooth-Controllern erwartet. Für diese mobile Version ist nicht alles perfekt, aber das ist es, Fortnite ist schon auf dem Handy. Er lässt sich nach und nach nieder und wird mit der Zeit dominieren. So war es auf PC und Konsolen. Das Spiel wurde sehr schnell gestartet. Der Modus Battle Royale wurde am 12. September formalisiert dann konnte es zwei Wochen später kostenlos heruntergeladen werden. Ausfahrt Fortnite In Free-To-Play auf allen Plattformen war der Moment dann ein echter Geniestreich.

Fornite unter iOS: Der erste, der aus dem Bus springt

Vielleicht ist das Spiel zu früh gekommen, aber dank vieler Updates hat es einen großen Sprung nach vorne gemacht. Die Patches sind sehr verbreitet und haben das Spiel erheblich verbessert. Man muss nur die Grafikleistung sehen, die seit der ersten Version gemacht wurde. All dies hat dem Spiel eine immense Beliebtheit verliehen, sogar die Konkurrenz zu überschatten. Dieser Wettbewerb ist einfach Schlachtfelder von PlayerUnknown. Das Spiel, über das alle sprachen, das Spiel, das wir für unbesiegbar hielten. BisEpische Spiele schnell zuschlagen

Es sollte nicht vergessen werden, dass es sich trotzdem um zwei verschiedene Titel handelt. Natürlich verlassen sich alle auf die Regeln der Battle Royale-100-Spieler, nur einer wird überleben – aber sie haben nicht dieselbe Philosophie. Auf der Ebene seines Gameplays PUBG ist viel weniger Arkade als Fortnite. Er hat auch keine Optionen für den Bau von Unterkünften, aber er hat Fahrzeuge, um sich zu bewegen.

Mit der Ankunft einer mobilen Version Fornite Schneiden Sie das Gras unter dem Fuß von PUBG. Es kommt mit großer Fanfare auf iOS während PlayerUnknown des hat sich in diesem Gebiet noch nicht etabliert. Ergebnis das Spiel von Bluehole war gezwungen, auch in Eile schnell zu reagieren. PUBG Mobile ist jetzt auf androide und iOS. Aber ohne das geringste Geräusch. Mit der Zeit Fortnite scheint eine große Leistung vollbracht zu haben: die Öffentlichkeit zu erreichen. Dies hängt mit vielen verschiedenen Faktoren zusammen. Es gibt diese Free-to-Play-Seite, aber auch diese Comicgrafiken. Und dann gibt es diese ElementeEpische Spiele konnte nicht kontrollieren. Dank der unwahrscheinlichen Allianz zwischen dem Streamer Ninja und der amerikanische Rapper Erpel. Fornite hat sich weltweit einen Namen gemacht.

Fornite gegen PUBG: Wenn Tencent Tencent gegenübersteht

Einige werden sagen, dass der Start von Fortnite auf iOS ist ein Weg, um die Pläne von vereiteln Tencent. Der chinesische Gigant nutzt die mobile Version von PUBG aus und dieser stellt in China Pappe her. für den Westen wird nur die Zeit sagen. Aber eines dürfen wir nicht vergessen: das Fornite oder PUBG gewinnt das Spiel, das Ergebnis wird das gleiche sein. Es wird nur einen Gewinner geben und es wird sein Tencent. Letztere hat tatsächlich 40% der Aktien vonEpische Spiele. Und wenn wir das Geschäft beiseite legen, werden die Spieler gewinnen, denn am Ende können sie überall und jederzeit mit ihrem Spiel spielen.