Facebook: Clear History Tool zum Jahresende

Facebook: Clear History Tool zum Jahresende

Die jüngste F8-Konferenz von Facebook wurde durch den Kontext des Falles Cambridge Analytica über die Erhebung und Weitergabe von personenbezogenen Daten der Benutzer über eine Drittanbieteranwendung gestört. Bei dieser Gelegenheit kündigte Mark Zuckerberg, der Chef und Gründer von Facebook, die Entwicklung eines Clear History-Features an.

Laut David Wehner, Chief Financial Officer von Facebook, wird dieses Datenschutz-Tool noch in diesem Jahr eingeführt. Auf einer Morgan-Stanley-Konferenz in San Francisco fügte er hinzu (CNBC): “ Im Allgemeinen wird Clear History Schwierigkeiten machen, so effektiv wie zuvor zu zielen (Hinweis: für gezielte Werbung).

Facebook-clear-Geschichte
In Bezug auf Clear History bestand Mark Zuckerberg auf einem Instrument, um mehr Informationen und Kontrolle über die Daten zu erhalten, die Facebook mit anderen Websites und Apps erhält, die soziale Netzwerke nutzen.

Mit dieser Funktion können Sie die Websites und Apps sehen, die uns Informationen senden, wenn Sie diese verwenden, diese Informationen aus Ihrem Konto entfernen und die spätere Speicherung dieser Informationen deaktivieren. „Dazu gehört die Like-Schaltfläche von Facebook Analytics für Anzeigen.

Wenn immer aggregierte Daten bereitgestellt werden, kann dies ohne Speichern der mit einem Konto verknüpften Informationen erfolgen.